Leitbild

der Bismarckschule

Die Atmosphäre

  • Unsere Bismarckschule gestalten wir so, dass die Menschen sich in ihr wohlfühlen, gern lernen und gut arbeiten können.
  • Die Bismarckschule ermöglicht eigenständiges Lernen und Persönlichkeitsentfaltung ihrer Schüler/innen.
  • An unserer Bismarckschule verhalten sich die Menschen rücksichtsvoll und hilfsbereit. Wir achten einander, grenzen niemanden aus und fordern und fördern ein respektvolles Miteinander.

 

Der Unterricht

  • Der Unterricht ist lebensnah und altersgemäß.
  • Die Schüler/innen unserer Schule übernehmen Verantwortung für sich und ihr Handeln und erleben sich als Teil der Gemeinschaft.
  • Die Unterrichtseinheiten vermitteln Grundwissen sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten, sich selbst Wissen anzueignen und weiterzugeben. (vgl. Leitziele zur Berufswegeplanung)

 

Die Lehrer/innen

  • Die Lehrer/innen begegnen sich mit Würde und Respekt und haben eine positive Grundhaltung.
  • Die Lehrer/innen sind sich der hohen Anforderungen des Schulalltags bewusst und gehen mit ihren Ressourcen gesunderhaltend um.
  • Die Lehrer/innen arbeiten im Team, tauschen sich regelmäßig aus, treffen Absprachen und halten diese ein.

 

Die Schulleitung

  • Die Schulleitung schafft die organisatorischen und strukturellen Voraussetzungen für Transparenz. Sie achtet darauf, dass Entscheidungsprozesse nachvollziehbar sind.
  • Die Schulleitung setzt ihre Autorität (amtlich, fachlich, persönlich) ein, damit der Schulalltag gelingt.
  • Die Schulleitung unterstützt gegenüber allen am Schulleben Beteiligten ein fürsorgliches, wertschätzendes und verlässliches Handeln.

 

Der Kontakt nach Außen

  • Wir gestalten die Zusammenarbeit zwischen Schule, Experten, Eltern und Öffentlichkeit transparent, verbindlich und vertrauensvoll.
  • Wir vertreten selbstbewusst die Identität unserer Schule auf der Basis zwischenmenschlicher Wertschätzung.